Aktuell

"Ich bin einer der wenigen Münchner Pfarrer in München"

Globaku:
Herr Pfarrer, sie haben den Ruf, sehr bodenständig zu sein. Woher haben Sie das?

Pfarrer Schießler:
Ich weiß nicht, ist es Erziehung, ist es Prägung. Unser Vater hat uns immer gesagt: „Ihr müßt Euch alles erarbeiten, nichts fliegt Euch zu: Weder Wissen, noch Ehre, Geld oder Ämter.“ Das hat nichts mit Überfliegertum zu tun. Wer so denkt, der verliert den Kontakt zur Realität und damit zu den Menschen.

Ein eßbares Gedicht aus der Aventinstraße

Oder: Gärtnerplatzviertels bester Apfelkuchen

Es war einmal 1952 auf einem Münchner Standesamt: Gaby D. aus Böhmen und ein gstandner Münchner verliehen ihrer Beziehung den damals unbedingt erforderlichen behördlichen Segen. Es war eine Zeit, zu der 99,99 % unserer Leser noch gar nicht geboren waren. Diesen sei gesagt: Die Dinosaurier waren damals bereits ausgestorben!

Gut vorbereitet in den Winter

Ungetrübte Winterfreuden mit dem Hund

Wer je erlebt hat, wie ein Hundewelpe auf seine erste Begegnung mit Schnee reagiert – mit Verblüffung, gefolgt von vorsichtiger Neugier und schließlich großer Begeisterung – verliert leicht aus den Augen, daß der Winter nicht nur Freuden für seinen Vierbeiner bringt.

Hund und Katze im Alter

Dank guter Ernährung, Pflege und tiermedizinischer Versorgung werden auch unsere Haustiere immer älter. Dennoch haben sie eine erheblich kürzere Lebenserwartung als wir Menschen. Diese Tatsache, gepaart mit einem verständlichen Wunschdenken ("Mein Tier wird noch lange leben") macht es für die Besitzer so schwer, ein Gefühl für das Alter ihres Tieres zu entwickeln.

Hundewelpen beim Tierarzt

Das berühmte "erste Mal" entspannt gestalten

Spontan oder nach mehr oder weniger reiflicher Überlegung haben Sie sich für einen Hund als Haustier entschieden. Herzlichen Glückwunsch! Er ist verspielt, lustig, lebhaft und Sie haben viel Spaß mit ihm.

Das Wichtigste steht zwischen den Noten

Der Dirigent, Komponist und Gründer der „taschenphilharmonie“ Peter Stangel

Vielleicht ist er Ihnen schon mal in einem Café in unserem Viertel aufgefallen? Verwunderlich wäre es nicht, denn Peter Stangel verbringt nicht nur seine recht knappe Freizeit, sondern auch die Zeit, in der er seine Partituren lernt, gern beim interessanten und zugleich entspannenden Schauen und Lesen im Kaffeehaus.

Buntes Leben - bunte Bilder

Peter Körner: Maler und vieles andere

Weiß man als 18-jähriger Bub, wo es im Leben hingehen soll? Meistens nicht. Peter Körner auch nicht. Jahrgang 1947, geboren in Heidelberg, kam er mit 18 Jahren nach Bayern: zum Grenzschutz. Nicht, weil eine Laufbahn bei der Bundeswehr sein erklärtes Berufsziel war, sondern er wollte von zu Hause weg. Nach einem halben Jahr verschlug es ihn nach München.

Aus der Luft greifen kann man nichts

Der Autor und Verleger Martin Arz

Sonntagvormittage können gemütlich sein mit einem Zwei-Stunden-Frühstück zu zweit; sie sind feucht-fröhlich beim Männer-Frühschoppen. Oder man verbringt sie - Bildung und Unterhaltung in einem - bei einer „Glockenbach-Safari“. Die Stadtteil-Safaris sind nur eines und ein relativ junges Betätigungsfeld des Künstlers, Autors und Verlegers und seit kurzem BA-Mitglieds Martin Arz.

Ein Eisbär watscht einen anderen - so beginnen Karrieren

Fotograf Karl Kramer

Mailand, Barcelona, London, Paris und New York. Kenzo, Ferre, Lancester, Escada, adidas, Puma u.v.m. ... Hauptstädte der Mode und klangvolle Labels – in der Welt zuhause und daheim im Glockenbachviertel: Fotograf Karl Kramer. Seit zehn Jahren mit seinem Ladenbüro in der Klenzestraße 77, in dem seit Sommer 2012 auch Karla-Normalverbraucherin richtig gute Porträtfotos bekommt.

Gerhard Acktun

Schauspieler, Synchronsprecher und Hörbuchverleger

Vielleicht haben Sie ihn schon gesehen - im Tatort, Derrick, Polizeiinspektion 1 oder Sturm der Liebe. Oder gehört - in "Findet Nemo", Alf, Melrose Place, Wallander ( Videoclips ). Die Rede ist von Gerhard Acktun, von Kindesbeinen an im Film- und Theatergeschäft als Schauspieler und Synchronsprecher zu Hause. Seit kurzem produziert er teils selbstgeschriebene Hörspiele in seinem einem eigenen Hörbuchverlag - auf Bairisch, versteht sich!